NachbarschaftsEtage Fabrik Osloer Straße

Logo der Fabrik Osloer StrasseDer Verein Fabrik Osloer Straße e.V., mit allen Einrichtungen und Projekten, richtet seine Arbeit nach den Prinzipien Frieden, gewaltfreie Gesellschaft, Umweltschutz, soziale, ökonomische und politische Emanzipation benachteiligter Bevölkerungsgruppen aus. Wir sind gegen Rassismus, Faschismus, Antisemitismus, Sexismus, Homophobie, Bi- und Transphobie. Dabei arbeiten wir parteipolitisch unabhängig. Wir streben die Verwirklichung einer inklusiven Gesellschaft mit der individuellen Freiheit eines jeden Menschen an. Mit unserer Sprache möchten wir alle Menschen erreichen und niemanden benachteiligen. Wir versuchen in unseren Publikationen eine genderneutrale Sprache bestmöglich umzusetzen. Auf diesem Weg danken wir bereits jetzt für jegliche Anregungen und wünschen allen Besucherinnen und Besuchern der Fabrik Osloer Straße eine gute Zeit bei uns. Bild zum Willkommen

Die NachbarschaftsEtage der Fabrik Osloer Straße e.V. ist seit 1986 ein Stadtteilzentrum im Berliner Alt-Bezirk Wedding und wurde als offener Treffpunkt für nachbarschaftliche Begegnungen und Kontakte im Stadtteil ins Leben gerufen.
Das Konzept der NachbarschaftsEtage orientiert sich an den Besonderheiten des Gebietes und greift die sozialen, kulturellen und gesellschaftspolitischen Interessen der Menschen im Quartier auf. Die Vernetzung mit anderen Einrichtungen im Ortsteil Gesundbrunnen und im Bezirk Mitte ist wichtiger Bestandteil der Arbeit.
Zu unserem Programm gehören Familien- und Erwachsenenbildung, Gesundheits- und Bewegungsangebote, Sprachförderung und Beratung. Auch kulturelle Ausdrucksformen, Freizeitangebote, interkulturelle Veranstaltungen und Feste gehören dazu. Wir fördern freiwilliges Engagement und Beteiligung, sind Treffpunkt für nachbarschaftliche Kontakte und bieten Raum und Unterstützung für Initiativen, Stadtteilgruppen und Vereine. Das Nachbarschafts- und FamilienCafé lädt zum Verweilen und zum Austausch ein. Unsere Räume können auch für private Veranstaltungen und Feiern gemietet werden
Seit April 2014 wird die NachbarschaftsEtage Fabrik Osloer Straße e.V. auch als FamilienZentrum gefördert  Dadurch können wir noch mehr für Familien anbieten. Zur NachbarschaftsEtage gehören auch folgende Projekte, durch die das Angebot und die Vielfalt erweitert werden:
- Gesundheit im ElternRaum
- FreiwilligenAgentur
- PaSch – Paten für Schüler
- Paten für Flüchtlinge/Willkommen Nachbarn
- Stadtteilkoordination
- Demokratie in der Mitte
Wenn Sie selbst ein Angebot machen wollen oder Fragen zum bestehenden Programm haben, dann sprechen Sie mit uns. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Kontakt: Ruth Ditschkowski, Aleksandra Schwestka, Renate Spiering, Emebet Tilahun, Roman Wagner
030 493 90 42, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.facebook.com/nachbarschaftsetage
https://twitter.com/ne_fabrikosloer
Sprechzeiten:
Montag             10.00 – 12.00 Uhr
Dienstag und Mittwoch     10.00 – 14.00 Uhr
Donnerstag        15.00 – 19.00 Uhr
Büro: 1. Hof, Aufgang A, 1. Etage (mit Aufzug über Aufgang B)

Stefanie Tragl, 030 497 66 041
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Büro: Alte Werkstatt, 1. Hof, Erdgeschoss, Eingang 1
Ort: NachbarschaftsEtage Fabrik Osloer Straße e.V., Osloer Straße 12, 13359 Berlin
So erreichen Sie uns: U8 Pankstraße, U9 Osloer Straße
S1, S2, S25, S8, S85, S9 Bornholmer Straße
Bus M27, Tram M13 und 50 Osloer Straße/Ecke Prinzenallee