Gemeinsam unterwegs

Einmal im Monat sind wir gemeinsam auf dem Weg, um einander, unsere Nachbarschaft und die Stadt besser kennen zu lernen. Wir besuchen Einrichtungen im Kiez, Parks in der Umgebung, Museen, picknicken, machen eine Schifffahrt und Vieles mehr…
Die Veranstaltungen werden meist Mittwoch vormittags stattfinden. Nachbarinnen und Nachbarn sind herzlich eingeladen.
Termine bitte erfragen.

Anmeldung: Aynur Pinarbasi, 030 37 30 17 59
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Together we share – Ein Abend der Begegnung

mittwochs, 18.30 – 21.00 Uhr
1. August, 5. September, 3. Oktober, 7. November, 5. Dezember, 2. Januar 2019, 6. Februar 2019
Logo Paten für Flüchtlinge

Jeden 1. Mittwoch im Monat veranstaltet das Projekt „Paten für Flüchtlinge“ im Café der NachbarschaftsEtage ein Angebot für alle Interessierten, sich kennenzulernen, auszutauschen und miteinander einen schönen Abend zu verbringen.

Die Abende werden unterschiedlich gestaltet und richten sich nach den Vorschlägen der Gäste. Bisher wurden Spielabende, Kochabende, Musik- und Tanzabende oder Informationsveranstaltungen als Ideen mit eingebracht. Sie können uns gerne eigene Wünsche und Ideen für die Abende mitteilen.

Kontakt: Carmen Troppa, 030 499 02 334, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Informationen: www.facebook.com/Willkommen-Nachbarn
Ort: Aufgang B, 1. Etage, Café

Mein Leben in eigenen Worten - Ein Vortrag über biografisches Schreiben

Sonntag, 2. September, 15.00 – 16.30 Uhr
Was ist biografisches Schreiben? Im Rahmen eines Vortrags zeige ich Ihnen Beispiele zum Aufbau und zur Ausstattung privater Biografien, stelle Methoden des kreativen Schreibens vor und gebe zahlreiche Anregungen zum eigenen Schreiben.

Kosten: 5 €, ermäßigt 3,50 €
Leitung: Marén Wiedekind, Schreibtherapeutin und Lektorin
Anmeldung und Informationen: Schreibatelier Frohnau, 030 69 53 86 99
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Ort: Alte Werkstatt, Erdgeschoss, Eingang 1, Raum B

Talk im Kiez

Donnerstag, 11. Oktober und 24. Januar 2019, 19.00 Uhr
Logo des Soldiner KiezDer Soldiner Kiez e.V. stellt interessante Personen mit langjährigem Bezug zum Quartier vor. Das Publikum erwarten interessante Themen, bohrende Fragen und die Möglichkeit, mit zu diskutieren.
Im Oktober fragen wir Willy und Inge vom „Soldiner Eck“ nach 40 Jahre Kneipenkultur im Soldiner Kiez. Dabei weichen wir aus gegebenen Anlass in die Eckkneipe in der Soldiner Str. 16. aus. Horst Schmiele ist mit seinem Verein „Menschen helfen Menschen“ und seinem Engagement für den Kiez eine bekannte Person im Kiez. Er ist auch ein echter Weddinger, aufgewachsen im Soldiner Kiez, „im Schatten der Mauer“. Aus Anlass von 30 Jahren Mauer wird er im Café der NachbarschaftsEtage mehr dazu erzählen (Aufgang B, 1. Etage).
Der Blog Soldiner Kiez Kurier wird die Veranstaltungen dokumentieren und Filme auf seine YouTube-Seite stellen.

Kontakt: Soldiner Kiez e.V., Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Informationen: www.soldinerkiezverein.de
www.soldinerkiezkurier.wordpress.com
www.youtube.com/user/SoldinerKiezKurier
Ort: Aufgang B, 1. Etage, Café

Tausch-Rausch

Viel Auswahl bei unserem Tausch-RauschSamstag, 13. Oktober, 15.00 – 18.00 Uhr
Alle bringen etwas mit: Pullover, Hosen, Röcke, Blusen etc. Lauter hübsche Sachen, zum Wegwerfen zu schade, zum Tauschen genau richtig! Getauscht werden können auch Schuhe, Schmuck, Tücher, Hüte. Hauptsache, die Tauschobjekte sind sauber und gut erhalten.
Das Café lockt mit einem kleinen Kuchenangebot.

Kontakt: 030 493 90 42, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Ort: Aufgang B, 1. Etage, Café und Veranstaltungssaal

Duo Camellia – „Die Schönheit des israelischen Kunstliedes“

Freitag, 12. Oktober, 20.00 Uhr

Mit diesem Konzert geben wir eine Einführung in die das facettenreiche und ausdrucksvolle Repertoire des israelischen Kunstliedes, von der sephardischen und ashkenasischen Tradition (Spanien, Mitteleuropa) bis in die Gegenwart. Die Texte der Lieder sind teils religiös, teils poetisch und wir präsentieren Kompositionen u.a. von Ben-Haim, Lavri, Zeira, Boskovich, Wall, Bardanashvili, Zehavi und Argov.

Gesang: Alexandra Fleischman, Salomé Paz
Kosten: Spenden sind erwünscht
In Kooperation mit: KiezKlang Logo zur Veranstaltung Kiezklang
Kontakt: 0176 57694236,Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Ort: Aufgang B, 1. Etage, Veranstaltungssaal

Familiennacht

Samstag, 13. Oktober, 19.00 Uhr
Wir tauchen wieder ein, in einen Abend mit dem „Theater aus dem Wäschekorb“ und Anna Srivastava.
Im Anschluss werden Märchen erraten und alle machen mit!

Informationen: 030 499 02 335 oder
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Ort: Aufgang B, 1. Etage, Veranstaltungssaal

Herbstferien

Ferienprogramm
22. – 25. Oktober, 13.00 – 15.00 Uhr
Zirkus, Tanz und Spaß-Workshop für Grundschulkinder. Kinder können mit viel Freude Akrobatik, Tricks und Tanz ausprobieren. Die Teilnahme ist kostenfrei und ohne Anmeldung.

Kontakt: 030 499 02 335 oder
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Info: http://familienzentrum.fabrik-osloer-strasse.de
Ort: Aufgang B, 1. Etage, Veranstaltungssaal

Herbstfest
Donnerstag, 25. Oktober, 15.30 – 17.30 Uhr
Alle Familien sind herzlich zum Herbstfest eingeladen. Es gibt eine kleine Aufführung. Jeder kann etwas für das Buffet mitbringen.

Informationen: 030 499 02 335 oder
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Ort: Aufgang B, 1. Etage, Veranstaltungssaal

SchülerInnenkonzert

der SchülerInnen von Orlando de Boykens, Tuba + Bariton(horn) und Astrid Graf, Klarinette + Saxophon
Samstag, 10. November, 19.00 Uhr
Anschließend freuen wir uns darauf mit unserem Publikum bei einem liebevoll selbst hergestellten Büffet ins Gespräch zu kommen.

Kosten: Spenden sind herzlich willkommen
Ort: Aufgang B, 1. Etage, Veranstaltungssaal

Das Bildnis des Sensenmannes - Unerklärliche Schauergeschichten

Samstag, 24. November, 19.00 Uhr

Lesung mit Lichtbildern und Musik
Zu den Motiven der Gruselliteratur gehören Bildnisse, die unerklärlicherweise an Stellen auftauchen, wo sie nichts zu suchen haben – so z.B. das Bildnis des Sensenmannes auf einem antiken Spiegel.
Um ein solches Bildnis geht es auch in der Geschichte des englischen Gelehrten und berühmten Gruselautor Montague Rhodes James (1862 - 1936), die wir lesen werden.
In einer Geschichte von Edward Frederic Benson (1867 - 1940) wird eine junge Frau immer vom selben Traum verfolgt. William Hope Hodgson (1877 - 1918) ist Meister der Schauergeschichten, die auf hoher See spielen - und die Erzählung, die wir von ihm lesen werden, hat es in sich!
Gänsehaut ist garantiert!
Kosten: Eintritt frei, Spenden sind erwünscht 
Kontakt: Eine Veranstaltung der Schönen Kiezmomente in Zusammenarbeit mit dem Soldiner Kiez e.V. und der NachbarschaftsEtage Fabrik Osloer Straße
Ort: Alte Werkstatt, Erdgeschoss

BEWEGTER KIEZ - Soldiner Kiezwerkstatt

Freitag, 30. November, 14.00 – 18.00 Uhr
Wohin bewegt sich der Soldiner Kiez? Am 30. November lädt das Quartiersmanagement zur öffentlichen Kiezwerkstatt ein.
Gemeinsam mit Nachbarinnen und Nachbarn werden frische Ideen für den Kiez gesammelt. Eingeladen sind alle interessierten Bewohnerinnen und Bewohner, Gewerbetreibende und Vertreterinnen und Vertreter sozialer Einrichtungen. Und natürlich auch Kinder und Jugendliche, denn auch deren Meinungen und Ideen sind gefragt. Es wird eine Kinderbetreuung angeboten.

14.00 Uhr: Ankommen
14.30 – 15.30 Uhr: „Dialog bewegt
Hier haben Bewohnerinnen und Bewohner die Möglichkeit, mit Vertreterinnen und Vertretern aus der Verwaltung über Themen des Soldiner Kiezes ins Gespräch zu kommen.
15.30 – 16.30 Uhr: Kiezschwärmer
Im Anschluss kann als „Kiezschwärmer“ bei einer kurzen Tour frische Soldiner Kiezluft geschnappt werden.
16.30 – 17.30 Uhr: Ideenwerkstatt
In der „Ideenwerkstatt“ wird gemeinsam an Einfällen für das Quartier rund um die Soldiner Straße gearbeitet. Es gilt das Prinzip: Auf den Ideen anderer aufbauen!
Rahmenprogramm: 1m² Projekt
Auf 1m² präsentieren sich QM-Kiezprojekte, die in 2018 gestartet sind.
Ort: Aufgang B, 1.Etage, Café und Veranstaltungssaal

Winterfest mit Weihnachtspunsch und Konzert

Freitag, 07. Dezember, 16.30 – 22.00 Uhr
Ab 16.30 Uhr Geschichten für Kinder und Familien im Theatersaal
Gemeinsam lauschen wir Geschichten über Weihnachten, Chanukka und andere Winterbräuche.
Ab 18.00 Uhr Punsch und mehr… am Feuer im Hof
Alkoholfreier Punsch mit Musik am Feuer. Nachbar*innen sind eingeladen, Gebäck, Speisen, Lieder und anderes mitzubringen.

Ab 20.00 Uhr Konzert „Hula Hut & the Seven Seas“ im Theatersaal
Die Band Hula Hut & the Seven Seas entführt uns in die Sonne mit hawaiianischer Musik.
Mehr Infos: www.hulahut.net

Logo zu KiezklangIn Kooperation mit Kiezklang
Informationen: 030 493 90 42
Ort: 1. Hof Fabrik Osloer Straße