Together we share – Ein Abend der Begegnung

mittwochs, 18.30 – 21.00 Uhr
02. August, 06. September, 04. Oktober, 01. November, 06. Dezember, 03. Januar, 07. Februar
Logo Paten für FlüchtlingeJeden 1. Mittwoch im Monat veranstaltet das Projekt „Paten für Flüchtlinge“ im Café der NachbarschaftsEtage ein Angebot für alle Nachbarn, um sich kennen zu lernen, auszutauschen und miteinander einen schönen Abend zu verbringen.
Die Abende werden unterschiedlich gestaltet und richten sich nach den Vorschlägen der Gäste. Bisher wurden Spielabende, Kochabende, Musik- und Tanzabende oder Informationsveranstaltungen als Ideen mit eingebracht. Sie können uns auch Ihre Anregungen gerne mitteilen. Das Angebot ist kostenlos und ohne Anmeldung.
Ort: Café und Veranstaltungssaal, Aufgang B, 1. Etage (barrierefrei)

Ansprechpartnerin: Carmen Troppa, Tel.: (030) 499 023 34
Ort: Alte Werkstatt, Erdgeschoss, Eingang 2 Logo Senat
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.willkommen-nachbarn.de

Wir kommen wählen!

Freitag, 15. September 2017, 19.00 Uhr

Logo: wir kommen wählen!Wir kommen wählen! – Gesprächs- und Austauschabend

Anlässlich der Bundestagswahlen am 24. September veranstaltet die Landesarmutskonferenz Berlin wieder die Aktion: „Wir kommen wählen!“

Die NachbarschaftsEtage und Demokratie in der Mitte wollen Nachbarinnen und Nachbarn mit Politikerinnen und Politikern ins Gespräch bringen. Dabei soll es um Themen wie bezahlbares Wohnen, Einbürgerung und Partizipation/Beteiligung gehen.

Ort: Café und Veranstaltungssaal, Aufgang B, 1. Etage (barrierefrei)

Talk im Kiez

donnerstags, 19.00 Uhr
28. September, 23. November, 22. Februar
Logo des Soldiner KiezDer Soldiner Kiez e.V. stellt die Macher und andere interessante Personen aus dem Quartier vor.
Das Publikum erwartet interessante Themen, bohrende Fragen und die Möglichkeit mit zu diskutieren.
Ein erstes Löchern des Gastes durch eine Moderatorin oder einen Moderator aus den Reihen des Soldiner Kiez e.V. geht in ein allgemeines Gespräch über. Vorschläge, bestimmte Gäste einzuladen, nimmt der Soldiner Kiez e.V. jederzeit entgegen.
Die Themen und Gäste werden kurzfristig auf der Internetseite des Soldiner Kiez e.V. und auf Flyern bekannt gegeben:
http://soldinerkiezverein.de/

Der Blog Soldiner Kiez Kurier will die Veranstaltungen dokumentieren und einen Film auf seine Internetseite stellen:
https://soldinerkiezkurier.wordpress.com/
Vorbereitet und moderiert wird Talk im Kiez von den Aktiven des Soldiner Kiez e.V.
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Donnerstag, 28. September 2017, 19:00 
Mit: Jonny Herzberg: Als Sinto und Rom im Soldiner Kiez

Der Musiker und Kulturmittler Jonny Herzberg ist ein Mann mit vielen Rollen.

Seine Familiengeschichte verweist auf deutsche und europäische Geschichte im 20. und 21. Jahrhundert. Obwohl als Gitarrist erfolgreich, engagiert er sich im Soldiner Kiez für das Zusammenleben von Deutschen und Roma. So betreibt Jonny Herzberg ein Projekt zur Betreuung von Roma-Kindern an der Stephanuskirche.

Vielleicht bringt Jonny Herzberg zu diesem Abend auch seine Gitarre mit …

Moderiert wird das Gespräch von Vorstandsmitglied Thomas Kilian.

Nähere Infos über uns: http://soldinerkiezverein.de
Ort: Café , Aufgang B, 1. Etage (barrierefrei)

Tausch-Rausch

Viel Auswahl bei unserem Tausch-RauschSamstag, 21. Oktober 2017, 14.00 – 17.00 Uhr
Lauter hübsche Sachen, zum Wegwerfen zu schade, zum Tauschen genau richtig! Getauscht werden können auch Ketten, Tücher, Hüte - Hauptsache die Tauschobjekte sind sauber und gut erhalten.
Der Eintritt ist frei.
Das Café lockt mit einem kleinen Kuchenangebot.


Weitere Informationen und Anmeldung unter: (030) 493 90 42
oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ort: Café und Veranstaltungssaal, Aufgang B, 1. Etage (barrierefrei)

Hippies Anno 1900

Samstag, 25. November 2017, 19.00 Uhr

Bild zurm Vortrag


Das Experiment Monte Veritá
Lichtbild-Vortrag mit historischen Fotos

Junge Menschen suchten nach alternativen Lebensformen. Sie hatten lange, offene Haare, Bärte, trugen Reformkleidung, schworen auf vegetarische Ernährung sowie auf Licht und Sonne für den Körper in Form von Nacktkultur.
Auch unkonventionelle moderne Künste wie der Ausdruckstanz spielten eine Rolle. Das Verhältnis zu Geld und Besitz war innerhalb der Gruppe jedoch umstritten …
Die Vorläufer der amerikanischen Hippies siedelten sich im Jahre 1900 auf einem Berg im Schweizer Tessin an, den sie Monte Veritá nannten – den Berg der Wahrheit.
In unserem Lichtbild-Vortrag präsentieren wir diese historische Kommune und was aus ihr geworden ist, anhand von historischen Fotos.

Der Eintritt ist kostenlos, Spenden sind erwünscht.

Eine Veranstaltung der Schönen Kiezmomente in Zusammenarbeit mit dem Soldiner Kiez e.V. und der NachbarschaftsEtage Fabrik Osloer Straße.
Ort: Alte Werkstatt, Erdgeschoss

Weihnachtspunsch am Feuer

Freitag, 01. Dezember 2017, ab 18.00 Uhr
Weihnachtliches Beisammensein mit Nachbarinnen und Nachbarn, Engagierten aus dem Soldiner Kiez, sowie Freundinnen und Freunden der Fabrik Osloer Straße e.V.
Logo zu Kiezklang
In Kooperation mit Kiezklang


Nähere Informationen unter Tel.: (030) 493 90 42
Ort: 1. Hof Fabrik Osloer Straße